Cartoon Provisionsfrei

SeplundPetra - Provisionsfrei

 
Dieses Fledermaushaus hing jahrelang in einem Baum hoch oben im Wald. Ein Herbstsurm brachte den Ast, an dem es hing, zum Absturz. Irgendjemand hängte es daraufhin an einen gut erreichbaren kleinen Ast in der Nähe des Weges, auf den das Fledermaushaus gestürzt war. Die Fledermaus war schon vor dem ersten Aufhängen des Fledermaushauses draufgemalt worden.
Nach meiner Tätigkeit als Lehrer muss ich mir ja überlegen, wie ich irgendwie genügend Geld für meinen Lebensunterhalt erwirtschaften kann. Zunächst arbeite ich darum provisionsfrei um mir im Wald einen guten Namen zu machen und dann geht irgendwann die Post ab. Hoffe ich...
Das Fledermaushaus liegt in sehr ruhiger Lage innerhalb eines Naherholungsgebiets. Dennoch ist die Verkehrsanbindung sehr gut - sowohl Wege wie auch Flugschneisen sind ordentlich gepflegt. Diverse Freizeitangebote sind kostengünstig in näherer Umgebung zu finden: Lange Spaziergänge/-flüge durch wunderbare, abwechslungsreiche Waldlandschaft, ein barocker Fürstengarten, die schleswig-holsteinischen Landesmuseen auf Schloss Gottorf, das Wikingermuseum Haithabu, der mittelalterliche Dom in der schönen Schleswiger Altstadt, die Fischersiedlung Holm, das St.Johannis-Kloster und das Graukloster - um nur einige Möglichkeiten zu nennen, die auch für Fledermäuse von Interesse sein dürften.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Holzgeister & Waldkunst
Holzgeister & Waldkunst
Gesichter+Figuren in Holzmasern und Kaffesatz erkennen
97 15531
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-2-1 4.3 - 1630 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
SeplundPetra      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

SeplundPetra - 14.04.17 10:45
Durchaus möglich, aber das wäre wirklich schade...
 
Trumix - 13.04.17 22:46
Das war sicher ein ganz Armer der Brennholz für seinen Schwedenofen gebraucht hat
 
SeplundPetra - 13.04.17 17:33
Ist ja nicht mein Wald. Geht leider nicht. Ein Werklein hab ich bei uns in den Vorgarten gestellt. Hat sich ein Passant mitgenommen. Interessant. Aus dem Garten raus werden die einfach mitgenommen - im Wald aber werden sie an Ort und Stelle gelassen. Seltsam...
 
toonsUp Member - 13.04.17 16:14
Bald kannst du Eintritt für den Wald verlangen. Bei dem Unterhaltungswert
 
Miezel - 13.04.17 16:12
Das wärmt
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:47
Einem Lächeln.
 
Miezel - 13.04.17 15:46
Wie wirst du dennda bezahlt? Mit Nüssen, Beeren und Pilzen?
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:20
Das hört sich für mich wie "Arschgesicht" an
 
Leichnam - 13.04.17 15:20
wenn der wahnsinn überschwappt
hat toonsup wieder mal geklappt ...
 
Spanossi - 13.04.17 15:19
Das waren aber auch noch Zeiten wo man kein Blatt vor den Mund nehmen musste, wenn man eine Sängerin zum "knackigsten Hintern" der Musikbranche ernennen wollte.
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:18
@Leichi: War ja auch kalter Krieg, dass da die Raketen hochgehen war doch klar. Aber we bring ich da jetzt die atomare Mikrowelt unter? Hm.... ich lass es lieber
 
Leichnam - 13.04.17 15:17
Spa: Hat man doch schon bei ABBA gesehen. In den 80ern gingen da die Raketen hoch, obwohl sie schon in den 70ern begannen.
Oder so ähnlich ...
 
Leichnam - 13.04.17 15:16
Sepl: Töne gibts da von Haus aus. Und man ist drin in atomarer Mikrowelt.
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:16
Ich mag die 70er besonders jetzt in den 10ern.
 
Spanossi - 13.04.17 15:14
Die 70er kamen also in den 80ern besser an, als in den 70ern
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:13
Heißt das, der, der Platz 1 auf dieser Liste ist, macht den schönsten und positivsten Ton?
 
Leichnam - 13.04.17 15:12
Das war eben so dieses Peace- und Blumen-Feeling, welches die Künstlerin mit ihrer Klampfe da ausdrückte, 70er Jahre. Kam damals sehr an. Obwohl es schon die 80er waren.
__

Peter: Habe jetzt 5 Tage frei, hoffe mal ...
Im Ernst: Hatte es in den 4 Tagen wirklich nicht mehr geschafft, man braucht ja auch weit über ne Stunde bis zum Schluss. Hoffen wir, dass es in den nächsten Tagen mal mit dem Spiel klappt. Nicht unbedingt mit dem Rekord, denn der ist schon ne Nummer für sich.
 
PeterD - 13.04.17 15:11
Ja, wie gut!
@Leichi: Bist Du schon auf Platz 1 der Protonweltrangliste?
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:11


Ich bin ja schon still

oder besser
 
Spanossi - 13.04.17 15:08
Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich zu SuP's Kommentar äußern möchte
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:08
Wie gut, dass Du ein Komma statt eines Doppelpunktes benutzt hast, sonst hätte es ja geheißen:

Schlimmer geht immer: Leichi.
 
PeterD - 13.04.17 15:07
Schlimmer geht immer, Leichi.
 
Leichnam - 13.04.17 15:04
Um Himmels Willen, war ja gestern schon schlimm. Aber heute artet es wirklich aus ...

Und da sind wir noch nicht mal auf arte hier ...
 
SeplundPetra - 13.04.17 15:03
Lieber Spanossi!
Lasse mich zusammefassen, was ich aus Deinen Äußerungen herausgelesen habe:
Du warst ein jugendlicher Bengel, als die Nicole noch häufiger über die Bildschirme in die Wohnzimmer flimmerte und fandst, dass sie ein heißer Feger war. Vielleicht warst Du auch ein klein wenig verschossen in ihre Sommersprossen. Aber Du sangst auf jeden Fall vor Dich hin - vermutlich aus Hypnosezwecken und um der Lenden Gier zu schrecken: Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freud - äh - Freund.
Sososo...
Herzlich
Dein Franz Xaver aus der Bildzeitung
 
Spanossi - 13.04.17 14:58
Hab kürzlich im TV Aufnahmen von damals gesehen und kann nicht verstehen, warum ich das damals dachte.
 
Leichnam - 13.04.17 14:56
Spa: Weil die Sängerin Nicole ne ganz Hübsche war/ist? ...
 
Spanossi - 13.04.17 14:54
Warum bekomme ich das mit dem "Flieg nicht zu hoch mein kleiner Freund" nicht mehr aus dem Kopf?!
 
Ini - 13.04.17 14:52
 
Leichnam - 13.04.17 14:50
Yes, Fernandez! "Die Fliege ist nur aufgemalt!"

Der Miguel ist übrigens ein ganz lockerer Zeitgenosse, hatte mal ganz lange Fachgespräche auf toonlight mit ihm. Leider gibts die Seite nicht mehr. Hab viel gelernt aus seinen Tipps, war 2007.
 
SeplundPetra - 13.04.17 14:42
Genau - da gibt's auch einen herrlichen Cartoon zu - ich glaub von Miguel Fernandez. Wundervollst
 
Leichnam - 13.04.17 14:40
Das Urinal natürlich mit aufgemalter Fliege, damit der pieselnde Frosch von Welt ein Ziel für die hervorschnellende Zunge hat.
 
SeplundPetra - 13.04.17 14:31
Forscher - war ja klar.

Ein forscher Forscher forschte mal
und fand bloß ein Froschurinal.
 
Leichnam - 13.04.17 14:27
Das mit dem Radar hatte einst nur ein lustiger Forscher erfunden, um sich interessant zu machen.
 
SeplundPetra - 13.04.17 13:40
Das ist eine sehr gute Erklärung
 
PeterD - 13.04.17 13:29
Von Otto Waalkes habe ich gelernt, dass Fledermäuse nur deshalb nachts fliegen, damit niemand merkt, wie sie ständig gegen die Bäume knallen. Also nichts mit einem ausgefeilten Radar-Orientierungssystem oder so.
 
Etzerdla - 13.04.17 12:09
Nette Idee!
 
PeterD - 13.04.17 10:55
Ein neues Zuhause für Batman - klasse Idee!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!