Comic Gutenachtgeschichte

Schneckedertzchen - Gutenachtgeschichte

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(6 Ratings: 0-0-0-1-3-2 4.2 - 1409 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Schneckedertzchen      Rookie     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Miezel - 11.02.14 18:50
Aber die Kernaussage trifft ins schwarze...ich mag diese Strichmänneln
 
Schneckedertzchen - 11.02.14 14:21
Es soll ihn in der Tat irritieren, fuenf.

"Das gehört zweimal gezeichnet, wenn's zweimal vorkommt."

Eigentlich hast du Recht.
 
fuenf - 11.02.14 13:16
...außerdem hat das Plümmo eine markante Beule, die im Widerspruch zur Mimik des Jungen steht.

Steht er nun auf den literarischen Ergüssen des Monokelträgers oder irritiert es ihn? Wenn Du Dir so was klar machst, kannst Du es auch besser ausdrücken ...

 
antonreiser (toonsUp admin) - 11.02.14 13:05
Kann HaChri zwar verstehen, aber dieser "aus-der-Not-keine-Tugend-machen"-Stil hat was; allerdings finde ich diese simple Verdoppelung des Kindergesichts selbst bei dieser Methode nicht so richtig toll. Das gehört zweimal gezeichnet, wenn's zweimal vorkommt.
 
Schneckedertzchen - 11.02.14 12:52
Danke, 5
:3
 
fuenf - 11.02.14 12:46
laß nicht nach! Wer Geschichten hat, der soll sie auch erzählen.
 
Schneckedertzchen - 11.02.14 12:37
Das nehme ich dir nicht übel, keine Sorge. Ich bezeichne es nicht mal selbst als Stil. Ist halt irgendwie zweckmäßig. Kann einfach nicht gut zeichnen. Wahrscheinlich als Kind zuviel TV. Tja, kann man nichts machen.
 
HaChri - 11.02.14 11:31
Ehrlich gesagt - und bitte nicht übel nehmen: Ich fand diesen Zeichenstil schon immer scheiße und kann irgendwie nicht nachvollziehen warum das Netz (und Facebook) voll von dieser Art von Zeichungen ist.
Und diese Harz 1-4 Klischees ist mittlerweile so ausgelutscht, das ich meinen Kopf schreiend vor die Wand schlagen möchte, aber anscheinend lieben die Leute sowas (insofern machst Du da alles richtig)
und abgesehen davon hätte ich überall schon rote Flecke, an den Wänden und auf dem Teppichboden.
 
Leichnam - 11.02.14 10:19
Hahaha! Guuuut! Der Hätte auch dem Gloiman gefallen. Schade, dass der nicht mehr unter uns weilt.
Fünf Sterne, die wegen der tollen Idee verdient sind! (Hab erst kürzlich das Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" gelesen.) Viele Stellen zum Brüllen drinne ...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!