Illustration Monster auf dem Hochseil

Andy - Monster auf dem Hochseil

 
Die Idee zu den Monstern ist gemeinsam mit einer Freundin entstanden.
Dieses Zirkus-Monster ist ein erster Versuch - es sollen noch weitere folgen.
Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(8 Ratings: 0-0-1-2-2-3 3.9 - 1958 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Andy      Approach to criticism   Normal
Please write in   German
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Andy - 08.09.08 18:57
Ja, mit den Filzstiften finde ich es auch nicht so gut gelungen - hat mich selbst schon gestört.
Ich habe darüber nachgedacht die Coloration beim nächsten Mal anders zu machen. Ich finde es schwierig, dass die Coloration immer noch genauso wirkt, nach dem Scan - die Fraben verziehen sich total und es wirkt grell und sieht irgendwie unsauber aus - ich wollte es demnächst noch einmal mit Photoshop probieren...
Ansonsten sollte die Zeichnung tatsächlich unproportional sein und auch nicht perspektivisch richtig, sondern eben etwas krum und schief - iss ja schließlich ein Fantasiemonster...also gewollt!!!

@Kiste:
Danke, freut mich, dass es Dich zum Schmunzeln gebracht hat...ich fand die Idee auch witzig :-)
 
Kiste - 08.09.08 12:25
Also mir gefällt es. Und ich konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen, wie das Vieh so auf dem Seil balanciert Würde gern noch mehr sehen! Der Tipp mit den Filzstiften ist aber gut, da kann man sicher noch etwas an der Qualität drehen!
 
toonsUp Member - 07.09.08 22:17
Ja genau, das ist die Frage! Gewollt kindlich oder nicht? Ich gehe mal von gewollt aus!
 
Ron (toonsUp admin) - 07.09.08 21:26
Ja, die Filzstifte lassen es wirklich nicht besonders gut erscheinen.
Und zum Stil würde mich interessieren, ob das so gewollter Kinderstil ist? Disney ist für mich da ein gutes Beispiel: Die zeichneten ihre Animationsfilme in unterschiedlichen Stilrichtungen, da würde auch so was durchgehen. Sonst ist es mir zu kindlich. Deutlich zu zweidimensional.
 
Waterwing - 07.09.08 21:09
Hm also nimm es mir jetzt nicht übel ich bin einfach mal ehrlich okey ^^"
Ich find die Zeichnung nicht so gut gelungen... mag sein das Figuren in Kinderbüchern so aussehen (Dazu kann ich echt absolu nix sagen hab kA, mein Ding ist es allerdings nicht), aber wenn man schon mit Filzstiften arbeitet sollte man darauf achten das nicht diese Überlappungsflecken entstehen, die machen das Bild relativ unsauber und tragen nicht gerade dazu bei es schöner wirken zu lassen .....vielleicht probierst du es mal mit Copics wenn man da einigermaßen zügig damit zeichnet enstehen diese Flecken nicht. (allerdings kann man sich auch mehr Zeit lassen als mit Filzstiften (: )
Und vielleicht solltest du bei den Beinen, die perspektivisch gesehen weiter hinten sind, diese durch eine Linie abgrenzen (also quasi die BAuchlinie durch gezogen weil so sieht es aus als würden sie in einer Reihe wachsen .... oder ist das so beabsichtigt?^^)
Ich finds allerdings schön das du es so bunt gemacht hast...viele FArben sind immer ein Pluspunkt
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!